. Häufige Mängel

Häufige Mängel

Nachfolgend Standard-Mängel wie Sie bei nahezu jedem kleineren Bauvorhaben (z.B. Einfamilienhaus) vorkommen.


Keine Hohlkehle im Übergang zwischen Fundamentplatte und Kellerwand => dieser Bereich ist rssegefährdet - siehe nächstes Foto


Riss in 3 Tage alter Abdichtung


Immer wieder kommen wie im obigen Foto ersichtlich größere Spalten in erdanliegenden Wärmedämmungen vor. Diese müssen grundsätzlich kraftschlüssig aufeinander aufliegen oder im Zweifel mechanisch befestigt werden. Ebenso sind derart große Spalten nicht zulässig


Beim obigen Foto wurde der Verband des Ziegelmauerwerkes nicht eingehalten - ein Fehler der häufiger passiert als man zunächst annimmt.


Fundamentplatte - die "Betondeckung" wurde mit Pflastersteinen "sichergestellt" - Leider ist die Betondeckung viel zu wenig in einigen Bereich beim obigen Bauvorhaben waren weniger wie 1cm Betondeckung messbar - die Bewehrung ist somit korrosionsgefährdet


Eine Spritzabdichtung wurde auf Ziegelmauerwerk durchgeführt - Leider ohne dies vorher entsprechend zu verspachtel oder zu verputzen. Eine Abdichtung die in diesem Bereich großteils wertlos ist.


Kanalschacht. Hier wurden als "Fundament" kurzer Hand übrig geblibene Ziegelsteine verwendet. Auch sämtliche Schächte müssen dicht ausgeführt werden und über eine entsprechende Fundierung verfügen - bei diesem ist dies wohl kaum der Fall.